Hallo Ihr Lieben,

Zuerst mal eine kurze Erklärung uber meine Meldung über den Hammerdraht glitzer geprägt : Ich habe Diesen Post ein bisschen ausführlicher geschrieben, weil ich einige E-Mails von beunruhigte Kollegen bekommen habe, aber ich bleibe bei meiner Sichtweise.
Obwohl ich nicht für andere spreche, gebe ich hier nur meine Meinung und schreibe über meine eigenen Erfahrungen und die meiner Kunden, die mir darauf aufmerksam gemacht haben.
Ich möchte euch gegenüber ehrlich sein und deshalb nehme ich meine Meinung nicht zurück. Jeder ist frei den Hammerdraht zu kaufen, verkaufen oder zu benutzen.
Wenn Sie den Hammerdraht , nachdem Sie diesen Post gelesen haben, immer noch kaufen möchten, kann ich Sie den Draht immer noch liefern auf Anfrage, oder weiterleiten zu meine Kollegen die den Draht noch im Assortiment haben.

Ich spreche hier in meinem Blog nur über den Hammerdraht, den ich von verschiedenen Lieferanten ausprobiert habe und dafür ist ein Blog ja da. Erzählen über meine Erfahrungen. Leider auch die schlechte.
Ich möchte niemandem Schaden oder ärgern, nur euch, meine Kunden, Informieren.

 

Als wir auf der Creativa waren, haben wir viele Kunden gesprochen und vieles dazu gelernt.
Uns wurde von mehrere Kunden erzählt das der Hammer Draht schnell zerbricht. Es handelt sich dabei um den Hammerdraht glitzer geprägt 2mm), der wir in verschiedene Farben verkaufen.
Das haben wir natürlich gleich beim Lieferanten gemeldet und nachgefragt und auch gesucht nach eine Lösung von dieses Problem. Unser großhändler hat es aber bestätigt, und auch da haben Sie den Draht aus er Kollektion genommen.

Also es stimmt, der Hammerdraht zerbricht schneller als andere Drähte. Dann ist er wieder zu dün, dan wieder zu Steif aber am wichtigsten: er zerbricht wenn man einige malen damit biegt. Es geht dabei nicht um die Qualität von das Aluminium woraus der Draht gemacht ist, aber die Produktionsweise. Dabei wird der Draht an alle Seiten tief geprägt und weil er glitzern soll, wird der Draht nicht nur zerdrükt, aber es werden kleine Ecken raus geschliffen, so hat der Produzent von den Draht es uns erklärt. Sie können sich vielleicht vorstellen das dadurch der Draht schwacher wird, und wenn auf eine Stelle zwei makken genau gegenüber einander kommen, zerbricht er da schneller. Verständlich und leider nicht vermeidbar.

Deshalb haben wir diesen Draht aus unsere Kollektion raus genommen. Schade, weil er sehr schön ist, aber Qualität ist uns wichtig.
Wir verkaufen nur einen qualitativ hochwertigen Aluminiumdraht, aber solltet Ihr den Hammerdraht trotzdem kaufen wollen, bitte frage uns einfach über eMail danach. Er ist immer noch verfügbar unter die Bedingung das wir keine Verantwortung übernehmen für Bruch.

Tipp: sollten Sie den Draht trotzdem benutzen, biegen Sie vorsichtig, nicht zu oft hin und her. Einmal gebogen und verwendet in Ihrem Schmuck wird er nicht mer schnell zerbrechen. Nur wenn Sie einen armband machen den Sie oft auf und zu biegen.

Es handelt sich also um der 2mm Aludraht, oder Hammerdraht glitzer geprägt so wie hier oben abgebildet. Nicht den Draht der selber gehämmert wird!

Danke für das Verständniss, und weiterhin viel Spaß beim Drahtdrehen.

L.G, Marianne